Kapselspannring

RingJect_CTR

Die Kapselspannringe aus PMMA stabilisieren die Linsenkapsel bei defekter oder fehlender Zonula
und sind in den Größen ø 12.0 mm I ø 12.3 mm I ø 13.0 mm I ø 14.3 mm verfügbar.

Kapselspannringe verbessern die Zentrierung von Intraokularlinsen auch bei späterer Kapselsackschrumpfung.

Anwendungsgebiete:

  • Defekter und/oder fehlender Zonula
  • IOL–Luxation
  • Zonolyse
  • Pseudioexfoliation
  • Implantation einer faltbaren Linse
  • Stabiliserung der Linsenkapsel bei hoher Myopie

Auch Preloaded-Kapselspannringe in verschiedenen Größen.

Datenblatt Kapselspannring RingJect prelodaded

afidera-contact